Am 15. September 2018 wurde im Rahmen der 3. Afrika Filmtage in Wuppertal im Rex Filmtheater eine Ausstellung mit handgemalten Filmplakaten aus Ghana eröffnet, die noch bis Ende Oktober läuft. Die Plakate stammen aus den Sammlungen von Wolfgang Stäbler und Ingo Barlovic.

Zu den Fotos:

Wu1.jpg

1 Rex Filmtheater

Wu2.jpg1

2

Wu3.jpg2

3 Wolfgang Stäbler beim Aufbau

Wu4.jpg3

4 Ingo Barlovic, Wolfgang Stäbler, Sebastian Goecke (Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz)

Wu5.jpg4

5

Wu6.jpg5

6

Wu7.jpg6

7 Fotos von Kinos in Ghana

Wu8.jpg7

8 Leonardo

Wu9.jpg8

9

Wu10.jpg9

10

Wu11.jpg10

11

11Wu12.jpg11

12

Wu13.jpg12

13

Wu14.jpg13

14

Wu15.jpg14

15

Wu16.jpg15

16

Wu17.jpg16

17

Wu18.jpg17

18 Mr Brew Art

Wu19.jpg18

19

Wu20.jpg19

20

Wu21.jpg20

21

Wu22.jpg21

22

Wu23.jpg22

23 Papa Warsti

Wu24.jpg23

24

Wu25.jpg24

25

Wu26.jpg25

26

Wu27.jpg26

27

Da die Ausstellung in einem öffentlichen Raum stattfindet, der u.a. auch von Kindern besucht wird, wurde darauf verzichtet, zu grausame Plakete zu zeigen.

Vielen Dank an Ingo Barlovic.

Autor
Ingo Barlovic
Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Ausstellung mit handgemalten Fimplakaten aus Ghana in Wuppertal; Ingo Barlovic; 2018; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/1039-ausstellung-mit-handgemalten-fimplakaten-aus-ghana-in-wuppertal

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.