Mit über 90% verkaufter Objekte und (von mir während der Auktion mitgerechnetem) Umsatz von ca. 1,1 Millionen Euro (ohne Aufgeld) ist  A Sculptor´s Eye, die Versteigerung der Sammlung eines Münchner Bildhauers am 24.10.2018 bei Lempertz richtig gut gelaufen. Toplos war - fast wie zu erwarten - ein Schild der Sulka mit der Provenienz des Künstlers Carl Otto Czeschka, der das Hamburg-Logo der ZEIT entworfen hatte. Er konnte seine Taxe fast vervierfachen und wurde für 90.000 Euro zugeschlagen. Meine Liebling, eine kleine Sepik-Figur, verfünffachte sogar ihre Schätzung und fand für 50.000 einen neuen Besitzer. Nicht verkauft wurde der Coverboy des Katalogs (Los 182) und für mich wesentlich überraschender die Sepik-Nackenstütze, die ich richtig gut fand (Lot 147). Die Auktion zeigt, dass der Tribal Markt und die Sammlerszene äußerst lebendig sind und er nicht nur aus 6-stelligen Käufen von Investoren lebt!  Zu den Ergebnissen

Vielen Dank an Ingo Barlovic.

Autor
Ingo Barlovic
Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Erstklassiges Ergebnis der Lempertz-Auktion Tribal Art vom 24.10.2018; Ingo Barlovic; 2018; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/1050-erstklassiges-ergebnis-der-lempertz-auktion-tribal-art-vom-24-10-2018

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.