Termin: 29.09.2019 bis 29.03.2020

Vom 29. September 2019 bis zum 29. März 2020 zeigt die Neue Sammlung-The Design Museum in der Pinakothek der Moderne in München mit „Anders gesehen - Afrikanische Keramik aus der Sammlung von Herzog Franz von Bayern“ eine großartige Ausstellung von 260 Keramik-Objekten aus Afrika. Herzog Franz von Bayern hat sie in den letzten 40 Jahren im Handel, z.B. in den Galerien Jahn und Biedermann oder dem Auktionshaus Zemanek-Münster erworben und dem Museum als Schenkung und als Dauerleihgabe gegeben. Schwerpunkt sind für den Gebrauch und den Ritus hergestellte Keramiken v.a. aus dem 20. Jhd., ergänzt um Werke moderner Künstler wie Magdalene Odundo, die bei der Pressekonferenz am 26.9 anwesend war. Nicht gezeigt werden archäologische Arbeiten, beispielsweise der Nok-Kultur.

keramik 1

Magdalene Odundo, Herzog Franz von Bayern

Damit wird nach der Perlenausstellung der Sammlung Mottas im Rietberg Museum nach kurzer Zeit erneut einer vor allem von Frauen ausgeübten Kunstform die verdiente Aufmerksamkeit zuteil - beides Themen, die Museen, aber auch der Kunstmarkt vernachlässigt haben.

Die Stücke umfassen ein breites Spektrum - sowohl örtlich, vertreten sind Süd- , West-, Nord- und Ostafrika, als auch formal und funktional - von Biertöpfen der Zulu bis hin zu Medizinfiguren aus Tansania.

Die Ausstellungsgestaltung des renommierten Architekten Asif Khan konnte mich vor allem im unteren Stockwerk überzeugen: Vor einer großen Videoprojektion, die eine Afrikanische Flusslandschaft zeigt, werden die Objekte, die sehr gut individuell ausgeleuchtet sind, auf einem Serpentinen-förmigen Tisch präsentiert. Dadurch kann man sie von allen Seiten begutachten und leider auch leicht umwerfen - sicherlich eine Situation, die die Restauratoren ins Schwitzen bringt.

neue sammlung keramik 105

Herzog Franz von Bayern, Asif Khan

Die Präsentation auf der 2. Etage empfand ich weniger überzeugend: Die meisten Werke stehen einfach in Glasvitrinen, was an Schaudepots erinnert. Dazu habe ich persönlich Probleme damit, dass manche von Holzskulpturen des Bildhauers Frank Arroni Ntaluma ‚gehalten‘ werden, die Arme darstellen. Khan möchte damit zeigen, dass die Keramiken ursprünglich eben keine statischen Kunstgegenstände waren, gemacht für die Vitrine, sondern für den Gebrauch im Alltag bestimmt. Für mich persönlich sind diese fast bittend nach oben gestreckten Arme, die von Makonde-Kunst beeinflusst sind, allerdings Ethno-Kitsch. Sorry.

Zur Ausstellung gibt es einen 2 1/2 kg schweren Katalog mit erstklassigen Objektabbildungen und Aufsätzen, die die afrikanische Keramik vielfältig beleuchtet. Natürlich sind auch die Produktion und die Restitution Thema. So befassen sich Stefan Eisenhofer und Karin sehr differenziert mit dem Thema Keramik als Ware, hergestellt für lokale, aber auch für entfernte Märke und für Kolonialisten.

„Anders gesehen - Afrikanische Keramik aus der Sammlung von Herzog Franz von Bayern“ ist eine Pflichtausstellung für den, der sich ernsthaft für die traditionelle afrikanische Kunst befasst und auch für den, der sich für die Keramik der Moderne interessiert.

Zur Fotogalerie:

Fotogalerie ein-ausblenden

Fotogalerie Afrikanische Keramik Die neue Sammlung

Durch Klick auf Vorschaubilder öffnet sich Vollbild.

neue sammlung keramik_1
neue sammlung keramik_2
neue sammlung keramik_3
neue sammlung keramik_4
neue sammlung keramik_5
neue sammlung keramik_6
neue sammlung keramik_7
neue sammlung keramik_8
neue sammlung keramik_9
neue sammlung keramik_10
neue sammlung keramik_11
neue sammlung keramik_12
neue sammlung keramik_13
neue sammlung keramik_14
neue sammlung keramik_15
neue sammlung keramik_16
neue sammlung keramik_17
neue sammlung keramik_18
neue sammlung keramik_19
neue sammlung keramik_20
neue sammlung keramik_21
neue sammlung keramik_22
neue sammlung keramik_23
neue sammlung keramik_24
neue sammlung keramik_25
neue sammlung keramik_26
neue sammlung keramik_27
neue sammlung keramik_28
neue sammlung keramik_29
neue sammlung keramik_30
neue sammlung keramik_31
neue sammlung keramik_32
neue sammlung keramik_33
neue sammlung keramik_34
neue sammlung keramik_35
neue sammlung keramik_36
neue sammlung keramik_37
neue sammlung keramik_38
neue sammlung keramik_39
neue sammlung keramik_40
neue sammlung keramik_41
neue sammlung keramik_42
neue sammlung keramik_43
neue sammlung keramik_44
neue sammlung keramik_45
neue sammlung keramik_46
neue sammlung keramik_47
neue sammlung keramik_48
neue sammlung keramik_49
neue sammlung keramik_50
neue sammlung keramik_51
neue sammlung keramik_52
neue sammlung keramik_53
neue sammlung keramik_54
neue sammlung keramik_55
neue sammlung keramik_56
neue sammlung keramik_57
neue sammlung keramik_58
neue sammlung keramik_59
neue sammlung keramik_60
neue sammlung keramik_61
neue sammlung keramik_62
neue sammlung keramik_63
neue sammlung keramik_64
neue sammlung keramik_65
neue sammlung keramik_66
neue sammlung keramik_67
neue sammlung keramik_68
neue sammlung keramik_69
neue sammlung keramik_70
neue sammlung keramik_71
neue sammlung keramik_72
neue sammlung keramik_73
neue sammlung keramik_74
neue sammlung keramik_75
neue sammlung keramik_76
neue sammlung keramik_77
neue sammlung keramik_78
neue sammlung keramik_79
neue sammlung keramik_80
neue sammlung keramik_81
neue sammlung keramik_82
neue sammlung keramik_83
neue sammlung keramik_84
neue sammlung keramik_85
neue sammlung keramik_86
neue sammlung keramik_87
neue sammlung keramik_88
neue sammlung keramik_89
neue sammlung keramik_90
neue sammlung keramik_91
neue sammlung keramik_92
neue sammlung keramik_93
neue sammlung keramik_94
neue sammlung keramik_95
neue sammlung keramik_96
neue sammlung keramik_97
neue sammlung keramik_98
neue sammlung keramik_99
neue sammlung keramik_100
neue sammlung keramik_101
neue sammlung keramik_102
neue sammlung keramik_103

Fotos: Ingo Barlovic

Vielen Dank an die Neue Sammlung, dass ich während der Pressekonferenz fotografieren durfte

Autor
Ingo Barlovic
Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Ausstellung Anders gesehen. Afrikanische Keramik in Die Neue Sammlung - eigene Fotos; Ingo Barlovic; 2019; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/1146-ausstellung-anders-gesehen-afrikanische-keramik-in-die-neue-sammlung-eigene-fotos

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.