Termin: 19.10.2019

Bei der Herbstauktion von Ruef am 19.10.2019 in Landshut kommen über 60 Lose mit traditioneller afrikanischer Kunst unter den Hammer. Ein Pfostenpaar in Echsenform aus Kamerun ist mit einem Limit von 18.000 Euro Toplos. Es war wie wenige andere Objekte Teil der letzten Tribal Art Auktion bei Lempertz, wobei die Schätzpreise teilweise unter, teilweise über den Lempertz-Taxierungen liegen. Noch spannender finde ich eine Maske der Jimini mit Limit 3.500 Euro. Als Katalogcover-Objekt der Neumeister-Auktion vom 14.10.2009 war sie mit 30.000 Euro fast 10mal so teuer taxiert. Der Experte bei Ruef ist Dr. Schädler.

Autor
Ingo Barlovic
Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Traditionelle Afrikanische Kunst bei Ruef Auktion am 19.10.2019; Ingo Barlovic; 2019; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/1148-traditionelle-afrikanische-kunst-bei-ruef-auktion-am-19-10-2019

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.