Termin: 03.12.2020

SHAPE(S), L'UNIVERS DES FORMES, African and Oceanic arts ist am 3. Dezember 2020 ist die erste Tribal Art Auktion von Christie's unter dem neuen 'International Director of the Department of Arts of Africa, Oceania and the Americas', Alexis Maggyar, der vorher bei Sotheby's war. Durch den Weggang von Bruno Claessens ist damit der sehr nette und deutsch sprechende Victor Teodorescu der neue 'Head of Sale'.

Die 67 Lose haben (natürlich) ein sehr gutes Niveau, wenn auch eine ausgesprochene Sensation fehlt. Am höchsten taxiert mit 500.000 Euro ist eine Maske der Guro, die wohl von dem MAÎTRE DE BOUAFLÉ stammt.. Bei der letzten Zemenak-Auktion wurde eine Maske mit der gleichen Zuschreibung für 25.000 Euro aufgerufen - sie scheiterte. Im direkten Vergleich sieht die Christie's-Guro deutlich cooler aus. Aber ob dies den 25fachen des Preises gerechtfertigt? 

guro 36

Christie's Guro

13ZemanekLos 159 Guro.jpg

Zemaneks Guro (Mein Foto während der Vorbesichtigung)

Eine Maternité der Kongo/Yombe ist mit 350.000 Euro Taxe das zweitteuerste Los.

kongo 49

Kongo/Yombe

Große Augen habe ich bei einer runden Maske der Makonde gemacht: Diesen Typ habe ich persönlich noch nicht gesehen. Leider erlauben die Fotos keine Beurteilung, ob sich Gebrauchsspuren finden lassen.

Makonde

Makonde

Gut ist auch das Angebt aus Ozeanien, z.B. Malangan-Objekte oder eine Figur der Kanak, außergewöhnlich ein Bulul. Fast noch ratloser als die Makonde machen mich zwei andere Angebote: Der Stelzentritt von den Marquesas wird auf 15.000 Euro geschätzt, was halbwegs im Rahmen für solche Objekte liegt. Laut Sotheby's Auktionsdatenbank hatte er bei deren Juni 2011 Auktion über 100.000 Euro erbracht, also knapp das Zehnfache. In die gleiche Richtug geht eine alte, eindrucksvolle Flötenmaske vom Sepik: Jetzt darf man ab 30.000 Eurodrauf hoffen, bei Sothebys musste der Käufer 2012 noch fast das Dreifache hinlegen.

Alles in allem hat man trotz der guten Qualität den Eindruck, dass diese Auktion noch nicht the next big thing ist. Mal schauen, was Maggiar im neuen Jahr reißen wird.

Zum Katalog

Fotos (außer der Zemenak-Guro): Christie's

Autor
Ingo Barlovic
Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Tribal Art Auktion bei Christie's am 3.12.2020; Ingo Barlovic; 2020; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/1305-tribal-art-auktion-bei-christie-s-am-3-12-2020

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.