Eher durchwachsen sind die Ergebnisse der am 5. Mai 2015 von Bonhams in San Francisco durchgeführten FINE AFRICAN, OCEANIC AND PRE-COLUMBIAN ART Auktion.

Zwar wurden insgesamt inklusive Aufgeld annähernd 640.000 Dollar umgesetzt und erreichte eine Figur von den Admiralitätsinseln (Lot 69) punktgenau die 100.000 Dollar-Grenze, andererseits kann eine Verkaufsquote von 32% wohl nicht wirklich glücklich stimmen.

Online-Katalog mit den Ergebnissen und eine Ergebnisliste zum Herunterladen hier.