Technische Änderungen
Werte Gäste! Wir haben unsere Seite, nicht zuletzt wegen geltender EU-Bestimmungen, auf aktuelleren technischen Stand angehoben. Wir hoffen, dass dabei nicht zu viel "kaputt gegangen" ist. Wir freuen uns über Input, wenn einzelne Seiten gar nicht mehr erreichbar sind.

20 Jahre Museum der Völker in Schwaz

Termin: 22.08.2015 bis 01.11.2015

Über 100 Gäste haben am 22. August 2015 bei einer Vernissage im Museum der Völker in Schwaz bei Innsbruck ein doppeltes Jubiläum gefeiert: Das 20-jährige Bestehen des Museums der Völker, das früher Haus der Völker hieß. Und, auch wenn ihn der Jubilar eigentlich unter Verschluss halten wollte, der 75. Geburtstag von Gert Chesi, der Gründer des Museums.

Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens hat Gert Chesi aus dem umfangreichen Depot des Museums 30 Objekte aus Afrika und Asien ausgewählt, die er für besonders spannend hält und in der Studiogalerie ausgestellt. Unter den Stücken finden sich neben Kunstwerken der Nigerianischen Schnitzerikone Olowe von Ise und höchst ästhetischen Werken, z.B.  eine sitzende Mutter-Kind-Figur der Yoruba, auch eher Unkonventionelles wie ein Schubkarren aus China, der als Skulptur präsentiert wird und mein persönliches Lieblingsstück war.

Im größeren Ausstellungssal findet parallel noch die Burma-Ausstellung statt.

Wie bei der Eröffnungsrede von Gert Chesi zu hören war, ist im Moment das Fortbestehen des Museums wieder in Gefahr. Es besitzt zwar die Unterstützung der Stadt, aber wohl nicht in angemessener Weise die des Landes Tirol. Eigentlich unvorstellbar bei einem Museum, das für viele Freunde der aussereuropäischen Kunst und Kultur ein prägendes Erlebnis war und ist, das für gelebte Weltoffenheit steht und alles andere ist als museal, sondern im Heute verankert. 

Die beiden Ausstellungen gehen noch bis zum 1. November 2015 

Fotogalerie 20 Jahre Museum der Völker 2015

Durch Klick auf ein Vorschaubild öffnet sich das Vollbild.

1 Jubiläumsausstellung im Studio

Klick öffnet PopUp mit Vollbild.

2 Königsstuhl von Olowe von Ise, Nigeria

Klick öffnet PopUp mit Vollbild.

5 Mönch, Thailand auf Truhe aus China; Kopfschmuck Miao, China; Buddha, Burma auf Truhe aus China; Schubkarre, China

Klick öffnet PopUp mit Vollbild.

6 Schubkarre, China; Hochzeitsschmuck, Java; Architekturelement

Klick öffnet PopUp mit Vollbild.

7 Yoruba; Akan; Himalaya; Thailand; Burma

Klick öffnet PopUp mit Vollbild.

8 Dayak; Bild von Leon Pollux; Affengott hanuman, Burma

Klick öffnet PopUp mit Vollbild.

Text und Fotos I. Barlovic

Verpflichtende Zitierweise und Urheberrechte

  • Beachten Sie die Rechte des/der Urheber! Wenn Sie größere Teile von Artikeln übernehmen wollen, fragen Sie zuvor nach!
  • Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.
  • Quellen-Nennung: 20 Jahre Museum der Völker in Schwaz; Ingo Barlovic; 2015; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/592-20-jahre-museum-der-voelker-in-schwaz
Diese Seite teilen
©2005-2021 ° About-Africa.de
Programmierung, technische Umsetzung, Wartung G@HService Berlin GHSVS.de