Am 11. März 2016 öffnete die neue Dauerausstellung "Welten sammeln" im Historisches und Völkerkundemuseum Sankt Gallen mit Objekten aus Ägypten, Afrika, Ozeanien, und Südamerika. An dieser Ausstellung war die Vereinigung der Freunde afrikanischer Kultur mitbeteiligt. Zum einen waren Andreas Schlothauer (Vorsitzender des VdFAK) und Audrey Peraldi Gastkuratoren. Sie werden wohl in der nächsten Ausgabe der Kunst&Kontext das Ausstellungskonzept näher erläutern. Deshalb möchte ich mich in erster Linie auf Fotos beschränken. (Dass das Amazonas-Gebiet recht prominent vertreten ist, liegt wohl auch am Gastkurator.)

Und zum anderen gab es während der VdFAK-Tagung 2010 in diesem Museum Vorarbeiten für die Ausstellung, indem u.a. im Depot Objekte begutachtet und bewertet wurden. Auf dem nachfolgenden Bild ist die 'Entdeckung' des 'Vampir-Leopardens' zu sehen, eine aussergewöhnliche bereits vor 1903 von Johann Stadelmann gesammelte Tierfigur aus Sierra Leone. Sie ist mein persönliches Ausstellungshighlight. Darunter sieht man ihn in der Ausstellung.

Kempf Vampyr Leopard

Sankt Gallen 2010. Foto: Gunther Kempf

Vampir Leopard

Der Tribal Art-Höhepunkt ist aber wohl eine große Figur der Songe.

Das Museum bietet mehrere Führungen durch die Ausstellung, z.B. am 1. Mai 2016 durch Audrey Peraldi.

Fotogalerie ein-ausblenden

Fotogalerie Sankt Gallen 2016 Fotogalerie Barlovic

Durch Klick auf Vorschaubilder öffnet sich Vollbild.

1 Welten sammeln
2 Ägypten
3 Ägypten
3 Ägypten
5 Songe
6 Songe
7 Songe
8 Songe
9 Kongo
10 Sierra Leone
11 links Galoa frühe Touristenarbeit
12
13
14 Luba
15 Anyang Cross-river-Gebiet
16 Bafo, Kamerun
17 Bafo Kamerun
18 Baule
19 Benin
20 Yoruba
21 Benin
22 Musikinstrumente
23 Monochord, Kwere, Tansania
24
25 Kongo
26 Kongo
27 Kongo
28 Kamerun
29 Nomoli Figur
30 Ghana
31 Dan
32 Ozeanien
33 Neuirland
34 Ozeanien Angelhaken
35 Neukaledonien; Osterinseln
36 Neukaledonien
37 Maori
38 Hockmumie, Peru
39 Shango-Stab, Brasilien
40 Amazonas
41 Amazonas
42 Amazonas Schrumpfköpfe
43 Timbira
44 Guapore Projekt
45 Tapirage - Einfärben der Federn
46 amazonas
47 Munduruku; Yamamadi
48 Yamamadi; Kayapo

Historisches und Völkerkundemuseum Sankt Gallen
Museumstrasse 50
CH-9000 St.Gallen
+41 (0)71 242 06 42

Vielen Dank an Ingo Barlovic ! ! !

Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Fotogalerie zur Ausstellung Welten sammeln im Historisches und Völkerkundemuseum Sankt Gallen; Ingo Barlovic; 2016; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/687-fotogalerie-zur-ausstellung-welten-sammeln-im-historisches-und-voelkerkundemuseum-sankt-gallen

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.

Autor
Ingo Barlovic

Geschäftsführer eines Meinungsforschungsinstituts (iconkids & youth). Sammelt seit über 15 Jahren ‚Tribal Art‘, wobei er unkonventionellen Stücken besondere Aufmerksamkeit schenkt. Mitglied der Vereinigung der Freunde Afrikanischer Kultur e.V. Verantwortlich für www.about-africa.de. Redaktionelle Mitarbeit bei "Kunst und Kontext". Autor für Tribal Art in der Kunstmarktzeitung "Kunst und Auktionen".  Wohnt in Eching/Ammersee. i.barlovic@gmail.com