Termin: 10.06.2016 bis 05.08.2016

Peres Projects freut sich, die Gruppenausstellung Wild Style: Exhibition of Figurative Art zu präsentieren, in der zeitgenössische Künstler/innen und unbekannte afrikanische Künstler/innen von 200 v. Chr. bis zur Gegenwart Abbildungen der menschlichen Gestalt erkunden. Indem zeitgenössische Kunstwerke gleichberechtigt neben Arbeiten aus unterschiedlichen Kulturen und Zeiten platziert werden, lädt Wild Style dazu ein, die Ausstellung auf horizontale statt vertikale Weise zu erleben.

Wild Style Install EMAIL

Die ausgestellten Werke beleuchten die unsichtbare Verbindung zwischen dem Geist der Künstler/innen des 21. Jahrhunderts und dem von Künstler/innen früherer Generationen. Doch diese Affinität bedeutet nicht, dass die Arbeiten tatsächlich irgendwie miteinander in Beziehung stehen, ganz im Gegenteil: Die Distanz zwischen den Werken und Künstler/innen mag zuweilen weitaus größer sein als ihre Nähe zueinander, doch indem sie paarweise präsentiert werden, gewinnen wir ein neues Verständnis von uns und der Faszination, mit der wir der menschlichen Gestalt begegnen.

Wild Style Install 10 EMAIL

Ein reichbebilderter Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung bei Skira.

Blick in die Ausstellung

Wild Style Install 11 EMAIL

Wild Style Install 13 EMAIL

Traditionelle afrikanische Kunst

JP13355 010 EMAIL

IJO, NIGERIA

JP13355 006 EMAIL

JP9056 6 EMAIL

BAMANA OR MOSSI, MALI OR BURKINA FASO

JP11820 6 EMAIL

MUMUYE, NIGERIA

JP11820 4 EMAIL

JP11836 1 EMAIL

IGBO, NIGERIA

JP11837 6 EMAIL

IGBO, NIGERIA

JP12045 1 EMAIL

KAKA, MBEM AREA, WESTERN CAMEROON

JP12045 12 EMAIL

JP12312 1 EMAIL

IGBO, NIGERIA

JP12456 5

TEKE, DEMOCRATIC REPUBLIC OF CONGO (by the Master of the Wedge-Shaped Beard)

JP12528 6 EMAIL

NOK, NIGERIA

JP12701 6 EMAIL

NOK, NIGERIA

JP12530 1 EMAIL

IGBO (IBEKU, OLORO, OLOKORO OR NGWA GROUP), UMUAHIA AREA, CROSS RIVER, NIGERIA

JP12919 001 EMAIL

OGONI, NIGERIA

JP12971 6 EMAIL

MUMUYE, NIGERIA

JP13121 1 EMAIL

EKET, NIGERIA

JP13278 22 EMAIL

IGBO, NIGERIA (BY THE MASTER OF THE NARROW FACE)

JP13279 01 EMAIL

DAN, IVORY COAST

Performance (von Donna Huanca)

Wild Style Performance View 7 EMAIL

Wild Style Performance View 22 EMAIL

Künstler/innen:

Dan Attoe, Brian Calvin, Alex Da Corte, Cécile B. Evans, Mark Flood, Donna Huanca, Dorothy Iannone, Melike Kara, Dwight Mackintosh, William J. O’Brien, Athena Papadopoulos

Werke der klassischen afrikanischen Bildhauerei:

Bamana oder Mossi, Mali oder Burkina Faso; Dan, Liberia/Elfenbeinküste; Eket, Nigeria; Igbo, Nigeria; Ijo, Nigeria; Nigeria; Mumuye, Nigeria; Nok, Nigeria; Ogoni, Nigeria; Teke, Demokratische Republik Kongo

Die Öffnungszeiten von Peres Projects sind Montag bis Freitag von 11 – 18 Uhr.

Anmerkung:

Die zeitgenössischen Werke können erworben werden, die traditionellen afrikanischen Objekte sind Teil der Privatsammlung Peres.

Vielen Dank an Peres Projects.

Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Ausstellung Wild Style bei Peres Projects in Berlin; Peres Projects; 2016; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/720-ausstellung-wild-style-bei-peres-projects-in-berlin

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.

Autor
Peres Projects

Peres Projects wurde 2002 in Kalifornien durch Javier Perés gegründet und ist eine in Berlin ansässige Galerie für zeitgenössische Kunst.

Große Hamburger Str. 17, 10115 Berlin 

http://peresprojects.com/