Mit Spannung habe ich die Ergebnisse der Auktion Tribal Art 1 des Wiener Auktionshauses Austria Auction Company vom 6. Juni 2017 erwartet. Eigentlich auf Teppiche spezialisiert haben die Betreiber mit Hilfe des Fotografen und Tribal Art Sammlers (v.a. die Kunst aus Borneo) Alfred Weissenegger als Experten ein Auktionsangebot auf die Beine gestellt, das zumindest mich teilweise ratlos gemacht hat. Solides stand da neben meiner Meinung nach Fragwüdigem (zum Teil zu äußerst hohen Schätzpreisen), eher wenig richtig Gutes neben wohl Authentischem aber sehr hoch Taxiertem.

Die Ergebnisse der Auktion spiegelten dann diese Einschätzung sehr genau wider. So wurden einerseits immerhin Objekte im Wert von ca. 400.000 Euro zugeschlagen, das Ergebnis einer durchschnittlich erfolgreichen Zemanek-Auktion. Den höchsten Zuschlag erreichte eine klassische und gute Maske der Guro (Lot 76) mit der Provenienz Jacqueline Bédiat, die für 75.000 Euro einen Abnehmer fand. Andererseits wurden nur 20% der 135 Lots verkauft, was sicherlich keine befriedigendes Ergebnis ist. Das Meiste ging also wieder zurück.

Ein Blick auf die zugeschlagenen Objekte zeigt, das zum Teil duchaus mit Bedacht gekauft wurde, da viele der überteuerten Objekte 'für Spezialisten' zurückgingen. Dennoch hinterlassen einige der Zuschläge bei mir Fragezeichen - aber wahrscheinlich sind die Käufer einfach viel besser informiert...

Zu den Ergebnissen.

Vielen Dank an Ingo Barlovic.

Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Durchwachsene Ergebnisse der ersten Tribal Art Auktion der Austria Auction Company; Ingo Barlovic; 2017; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/885-durchwachsene-ergebnisse-der-ersten-tribal-art-auktion-der-austria-auction-company

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.

Autor
Ingo Barlovic

Geschäftsführer eines Meinungsforschungsinstituts (iconkids & youth). Sammelt seit über 15 Jahren ‚Tribal Art‘, wobei er unkonventionellen Stücken besondere Aufmerksamkeit schenkt. Mitglied der Vereinigung der Freunde Afrikanischer Kultur e.V. Verantwortlich für www.about-africa.de. Redaktionelle Mitarbeit bei "Kunst und Kontext". Autor für Tribal Art in der Kunstmarktzeitung "Kunst und Auktionen".  Wohnt in Eching/Ammersee. i.barlovic@gmail.com