Das New Orleans Museum of Art (NOMA) besitzt nicht nur eine vorzügliche Sammlung mit afrikanischen Objekten, sondern zeigt in der Dauerausstellung auch Kunst aus Ozeanien von hoher Qualität, wovon die Bilder von Anita Schröder beredt Zeugnis ablegen.

1

1

2

2 Indonesien

3

3 Salomonen

4

4 Melanesien:  Asmat, PNG, Vanuatu, Banks Islands.

5

5

6

6 Papua Neu-Guinea

7

7 Melanesien (Vanuatu: Mitte)

8

8 Polynesien

9

9 Marquesas-Inseln

11

10 Fidschi

12

11 Melanesien

13

12 Papua Neu-Guinea

14

13 Yipwon Figur, Korewori (Vordergrund) (PNG)

15

14 Salomonen

16

15 Abelam

17

16 Tatanua Maske, Neu-Irland

18

17 Hei Tiki der Maori / Neuseeland

19

16 Naga (Indien)

20

19 PNG

21

20 Bioma Figur / Wapo Gebiet (Papua Neu-Guinea)

Vielen Dank an das NOMA für die Erlaubnis, die Bilder zu veröffentlichen.

 

Vielen Dank an Anita Schröder.

Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Ozeanische Objekte im New Orleans Museum of Art - Fotos von Anita Schröder; Anita Schröder; 2017; https://www.about-africa.de/auktion-messe-galerie-ausstellung/896-ozeanische-objekte-im-new-orleans-museum-of-art-fotos-von-anita-schroeder

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.

Autor
Anita Schröder

Sammlerin, Mitglied der Vereinigung der Freunde Afrikanischer Kultur e.V.