Besprechungen, Besuche, Ankündigungen, Termine von Auktionen, Messebesuchen, Galerien, Ausstellungen, Museen.

Immerhin 17 Teilnehmer hat die von der Bruneaf in Brüssel veranstaltete Veranstaltung "Discover Gallery" am 20. und 21. Juni 2020. Ihre Tore geöffnet haben u.a. Didier Claes, De Grunne und Pecci. Vielleicht hat ja der eine oder andere deutsche

...

Ich gebe zu: Der Erfolg des Kölner Auktionshauses Van Ham mit Tribal bei seiner Auktion am 10. Juni 2020 hat mich überrascht. Zwar hatte ich mit dem Verkauf der tollen Schalenträgerin der Luba mit guter Provenienz (Los 196) für 11.000 gerechnet.

...

Van Ham versteigert bei der Auktion am 10.6.2020 auch 15 Tribal Art-Objekte aus Afrika (ab Los 196). Toplos ist eine gute Schalenträgerin der Luba (Los 196, untere Taxe 8.000 Euro), schön finde ich persönlich auf den Fotos eine Dan-Maske mit

...

Die Auktion bei Millea Bros. am 4.6.2020 ist mir durch die Lappen gegangen: Bis auf eines wurden alle angebotenen 24 Lose aus Afrika und Ozeanien verkauft, zum Teil für 5-stellige Summen und deutlich über den Schätzungen.

Zu den Ergebnissen.

Die am 23. Mai 2020 von Zemanek-Münster durchgeführte Live Online-Auktion Voyage Tribal Art verlief eher schleppend. Nach meiner Zählung wurden während der Auktion weniger als 25% der 272 angebotenen Lose für insgesamt ca. 85.000 Euro (ohne

...

In der Auktion Eclectic bietet Sothebys am 26. Mai 2020 auch 11 Tribal Art Objekte an. Zum Katalog.

Hermann Historica bietet bei ihrer Aktion am 26.05.2020 auch Objekte aus Ozeanien an, insbesondere Keulen (Zum Katalog, ab Lot 1217) und das Münzzentrum Rheinland(Danke an Claus Bielefeld für den Tipp) ab Lot 422 Primitivgeld und andere Tribal

...

Seit 13. Mai  2020 läuft in der Münchner Galerie von Miller die Verkaufsausstellung MUTTERTAG -Die Maternité in der Kunst Afrikas, die ich am 14. Mai fotografieren konnte.

Zu den Fotos:

Am 23. Mai 2020 veranstaltet das Auktionshaus Zemanek-Münster seine Live Online-Auktion Voyage Tribal Art. Aufgerufen werden 272 Lose aus Altamerika, Asien, Australien, Afrika sowie Antiken aus Europa und Ägypten. Zum Katalog.

Wegen Corona ist die Bruneaf 2020 nun auf den auf den 3. bis zum 6. September verschoben - eine Woche vor dem Parcours des Mondes, der vom 8. bis zum 13. September geplant ist.

Henricus Simonis hat mich informiert, dass die Galerie Simonis wieder geöffnet sei. Allerdings sei es ratsam, vorher anzurufen.

Aufgrund der Corona-Erleichterungen ist die Tribal Art Galerie von Miller in Frankfurt seit dem 22. April 2020 wieder geöffnet. Die Münchner Dependance öffnet am 29. April. Die neue Ausstellung "Maternité" in der afrikanischen Kunstbeginnt dort am

...

Nach fünfwöchiger Corona-Zwangspause darf die Berliner Galerie Dogon am Mittwoch 22.4.2020 unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen wieder geöffnet werden. Warum Galerien wieder öffnen dürfen, dazu gibt es einen guten Artikel im Magazin monopol. ...

Vom 8. März bis zum 28. Juli 2019 hat das Haus der Kunst in München die großartige Ausstellung TRIUMPHANT SCALE des bedeutenden Künstlers El Anatsui aus Ghana gezeigt. Meine Schnappschüsse der Ausstellung, die ich gerade auf meinem Smartphone

...

Trotz Corona gibt es Tribal Art-Auktionen, zumeist allerdings Online:

  • Vom 7. bis zum 9. April 2020 veranstaltet Hammer einen Auktionsmarathon, bei dem es um Bücher, Schmuck, Tribal Art und Waffen geht
    Weitere Auktionen gibt es am 14. April und am 
...

Die für den 8. April geplante Auktion 'Arts D’afrique, D’océanie et D’Amérique Du Nord' von Christie's in Paris ist auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben worden.

Unterkategorien

Diskussion zur Sammlung Reinhard Klimmt in Osnabrück und deren Rezeption

Die deutsche Szene für afrikanische Kunst liefert sogar der Zeitschrift Focus Gesprächsstoff: In der Ausgabe 26/2010 wird die aktuelle Ausstellung der Sammlung von Reinhard Klimmt unter dem Titel „Das ist ein peinlicher Witz“ geradezu abgewatscht.