Besprechungen, -empfehlungen, -ankündigungen etc. von Büchern, Publikationen, Multimedia, Lesestoff. Internetfundsachen. Stichworte "Wissen und Bildung".

Von der „dunklen Seite des Kunstmarktes“ berichten Stefan Koldehoff und Tobias Timm in ihrem 2020 im Galiani Verlag erschienenen Buch ‚Kunst und Verbrechen‘. Es ist ein Thema, das den beiden Autoren, Koldehoff ist Kulturredakteur beim

...

Während der Corona-Krise sind in Deutschland ja die Museen geschlossen. Damit gewinnen digitale Angebote an Bedeutung. Daher habe ich fast 20 deutsche Museen mit ethnologischen Sammlungen angefragt, welche von der Öffentlichkeit nutzbaren

...

Ich habe weitere mit dem Smartphone gedrehte Videos auf YouTube hochgeladen:

...

Susan Vogel beschreibt sie in ihrem wirkmächtigen Buch ‚African Explores‘ aus dem Jahr 1994 als ‚New Functional Art‘: die faszinierenden figurativen Särge aus Ghana, die nicht nur auf dem Kunstmarkt für Aufsehen sorgen, sondern auch in Ghana bei

...

Ist das ein schönes Buch! In ‚Die Welt in der Wunderkammer‘ zeigen Alexandre Galand und Delphine Jacquot, wie Wissensdurst, Neugierde und die Faszination für das Fremde, das Mystische und auch der Erschreckende seit 500 Jahren zu wunderlichen

...

“Mr. Livingstone I presume” waren die Worte von Henry Morton Stanley, als er den schottischen Afrikaforscher David Livingstone in Afrika 'fand'. Es ist wohl die bekannteste Episode aus der Zeit, als Forscher versuchten, Afrika zu „entdecken“ und

...

www.about-africa.de hat jetzt einen Ableger auf YouTube: Der Kanal about-africa. Mein erster Videoversuch, gedreht mit Smartphone, quasi zum Üben - ich habe noch nie ein Video gedreht - zeigt mein Zimmer voller Tribal Art-Objekte. Falls Interesse an

...

Petra Schütz und Detlef Linse haben 2019 insgesamt sieben Wochen lang ihre Recherchen in Burkina Faso zu den Lobi fortgesetzt und ihre erstklassige Bilddatenbank zu Schnitzern dieses Volkes erweitert. Die neu eingestellten Fotos mit Schwerpunkt

...

Der Comic ‚Salzhunger‘ von Matthias Gnehm, der vom schmutzigen Rohstoffhandel in Nigeria handelt, macht es einem nicht leicht.

Die Hauptperson Arno Beder taugt weder als Identifikationsfigur noch interessiert man sich wirklich für ihn, er lässt

...

Termin: 14.12.2019

Karl Fedinand Schädler stellt am 14.12.2019 um 17 Uhr in der Berliner Galerie Dogon sein Buch "Raubkunst. Wirklich geraubt?" vor und wird auch signieren. 

Was Moritz Holfelder in seinem Buch ‚Unser Raubgut‘ (zum meiner Buchbesprechung) als Untertitel versprach, aber wegen der Bravheit des Buches und der Schere in seinem Kopf nicht einhalten konnte, das ist Karl-Ferdinand Schaedlers neues Buch

...

Das KulturForum Starnberg bietet die Veranstaltungsreihe "Afrika im Aufbruch". Neben Filmen aus afrikanischen Ländern, die im Kino Breitwand in Starnberg gezeigt werden, gibt es im Bayerischen Hof Starnberg Vorträge. Die Veranstaltungen sind immer an

...

"Unser Raubgut - Eine Streitschrift zur kolonialen Debatte" von Moritz Holfelder

Die Schere im Kopf 

Man muss beim Lesen des Buches ‚Unser Raubgut‘ im Hinterkopf haben, wie der 60-jährige Autor Moritz Holfelder seine schönen Filmkritiken auf BR2

...

Reise in die innere Finsternis

Jemand Großes wollte Mademba Diop werden, als er beschloss in den Krieg nach Europa zu ziehen, den ersten Weltkrieg. Von Gandiol im Senegal wegzukommen und als französischer Staatsbürger zurückzukehren. reich zu

...

Termin: 31.10.2019

"Verkaufte Götter- getauscht-geraubt- gerettet", der neue Film von Peter Heller über afrikanische Kunst, hat am Donnerstag den 31. Oktober um 19:00 Uhr Premiere im Münchner Filmmuseum.

Termin: 19.06.2019

Am kommenden Mittwoch, den 19. Juni um 21:50 Uhr wird der neue Film Verkaufte Götter von Peter Heller auf Arte ausgestrahlt. Es ist die deutlich erweitere und überarbeitete Fassung seines Films 'Markt der Masken'.

Zum Pressetext: "Der Markt für

...