Dr. Walter Grasser ist am 20. September 2019 im Alter von 80 Jahren verstorben. Grasser war in vielen Themen äußerst bewandert. Er sammelte afrikanische Kunst, hielt darüber verschmitzt-kompetente Vorträge und schrieb für die Kunst&Kontext. Er war seit den 1960ern Experte v.a. für europäische Münzen und veröffentlicht neben Standardwerken wie "Deutsche Münzgesetze 1871-1971" auch populäre Werke, die zumeist im Heyne Verlag erschienen sind wie "Münzen des Altertums". Noch allgemeiner gehalten waren seine Bücher "Antiquitäten als Hobby" und "Antiquitäten als Kapitalanlage". Prachtbände sind 'Kostbare Krawattennadeln" (1999) und "Kostbare Manschettenknöpfe", sein letztes, 2016 verfasstes Buch. 

Die Vereinigung der Freunde afrikanischer Kunst verliert eine ihrer schillerndsten Persönlichkeiten.

Anlässlich seines 80igsten Geburtstages erschien ein Beitrag über ihn in der Münzenwoche.

Walter Grasser

Walter Grasser (Foto: Barlovic)

Zu einem kurzen Nachruf in der Muenzenwoche

Autor

Verpflichtende Zitierweise und Urheberrechte

  • Nennung der Quelle: Dr. Walter Grasser verstorben; Redaktion About Africa ; 2019; https://www.about-africa.de/diverses-unsortiertes/1150-dr-walter-grasser-verstorben
  • Beachten Sie die Rechte des/der Urheber! Wenn Sie größere Teile von Artikeln übernehmen wollen, fragen Sie zuvor nach!
  • Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.