Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen, am kommenden Wochenende findet von Freitag bis Sonntag (30. Mai bis 1. Juni) im Museum für Völkerkunde München eine Tagung zum Thema "Kunst und Künstler in Afrika - Die Forschungen der Ethnologen Hans und Ulrike Himmelheber" statt.

Der Kunstethnologe Hans Himmelheber (1908-2003) führte im Jahre 1933 als 
erster europäischer Wissenschaftler eine ethnologische Feldforschung bei 
afrikanischen Bildhauern durch. Dabei beobachtete und dokumentierte er nicht 
nur den Prozess der Herstellung, sondern er interessierte sich auch für die 
Sicht der Schöpfer auf die Werke - ein für die Kolonialzeit geradezu 
revolutionärer Ansatz. Aber auch in den folgenden Jahren und Jahrzehnten 
wurden Hans Himmelheber und seine Frau Ulrike in vielerlei Hinsicht Pioniere 
der Afrika-Forschung. 
Parallel zur Tagung wird in der Afrika-Dauerausstellung des Museums eine 
Auswahl der Objekte vorgestellt, die im Jahre 1933 von der ersten Reise Hans 
Himmelhebers in die Elfenbeinküste vom Museum für Völkerkunde München erworben 
wurde.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Museums für Völkerkunde München mit 
der Vereinigung der Freunde Afrikanischer Kultur e.V.
Nähere Informationen und das detaillierte Programm sind unter 
www.voelkerkundemuseum-muenchen.de im Bereich "Veranstaltungen" zu finden.
Liebe Grüsse!
Stefan Eisenhofer
Dr. Stefan Eisenhofer
Staatliches Museum für Völkerkunde
Leiter Abt. Afrika
Maximilianstrasse 42
D-80538 München
Tel: 089-210136-138
Fax: 089-210136-247

Vielen Dank an Dr. Stefan Eisenhofer.

Autor
Dr. Stefan Eisenhofer
https://www.about-africa.de/images/aabilder/kontakt/stefan-eisenhofer_2011.png

http://www.evtheol.uni-muenchen.de/personen/eisenhofer/

Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Tagung, Kunst und Künstler in Afrika; Dr. Stefan Eisenhofer; 2008; https://www.about-africa.de/diverses-unsortiertes/174-kunst-und-kuenstler-in-afrika

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.