Termin: 24.04.2015 bis 26.04.2015

Das diesjährige Frühjahrstreffen der EUCOPRIMO (Europäische Vereinigung zum Sammeln, Bewahren und Erforschen von ürsprünglichen und außergewöhnlichen Geldformen) findet vom 24.-26.04. 2015 im HKK Hotel in Wernigerode statt.
Begonnen wird am Freitagabend um 18:30 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen, gefolgt von einem gemeinsamen Schloßbesuch am Samstagmorgen und dem Höhepunkt aller Treffen, der Sammlerbörse am Samstagnachmittag. Am Abend findet dann das Treffen nach einem Vortrag und der anschließenden Mitgliederversammlung seinen offiziellen Abschluß. Neben dem wissenschaftlichen Austausch zu allen möglichen und unmöglichen Geldformen, der Aquisition neuer Objekte (oder auch deren Veräußerung) sind die Treffen stark geprägt von der herzlichen und familiären Atmoshpäre.
Interessierte sind herzlich willkommen, bitte melden Sie Ihr Kommen über unser Sekretariat an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie werden staunen und begeistert sein über die Welt der Geldformen und das umfassende Wissen unserer Mitglieder.
 

Vielen Dank an Christian Trub.

Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Frühjahrstreffen der EUCOPRIMO in Wernigerode; Christian Trub; 2015; https://www.about-africa.de/diverses-unsortiertes/465-fruehjahrstreffen-der-eucoprimo-in-wernigerode

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.