Gert Chesi zieht sich aus dem von ihm gegründeten Museum der Völker zurück und schenkt seine Sammlung der Stadt Schwaz.

Zum Artikel in der Tiroler Tageszeitung.