Eine junge Frau ist mit einem Hexenfluch belegt und dadurch vom Tode bedroht. Die Zeremonie, in der dieser Fluch verbannt werden soll, ist streng geheim. Vor ihrem Beginn wird das Orakel befragt, wer davor gefeit ist, während der Austreibung von dem Fluch befallen zu werden. Der Priester selbst ist davon bedroht, dass der Fluch in ihn fährt. Zur Ausführung des Rituals wird der Sohn des Priesters bestimmt. Während der Zeremonie sperren sich alle Dorfbewohner in ihren Hütten ein, um nicht von dem Todesfluch befallen zu werden.

Text: Henning Christoph

Vielen Dank an Henning Christoph.

Autor
Henning Christoph
https://www.about-africa.de/images/aabilder/kontakt/henning-christoph.png

http://www.soul-of-africa.com

Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

RITUELLES STERBEN - Mono Region, Benin; Henning Christoph; 2012; https://www.about-africa.de/kunst-und-kontext/ausgabe-03-2012/340-rituelles-sterben-mono-region-benin

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.