ERB-2007HT-bericht

Vereinigung der Freunde Afrikanischer Kultur e.V. - Bericht zur Herbsttagung

29. und 30. September 2007 in Erbach im Deutsches Elfenbeinmuseum

Inhalt

Danksagung

Erbach war ein sehr angenehmer Veranstaltungsort.

Vielen Dank an

  • den Direktor Ulrich Godenschweger
  • die Elfenbeinschnitzer-Meisterin Heidi Lück
  • den Hausmeister für die technische Begleitung
  • und außerdem an die Referenten:
    • Karin Guggeis
    • Dr. Iris Hahner
    • Dr. Stefan Eisenhofer
    • Wolfgang Jaenicke
    • Arnd Klinge
    • Gottfried Matthaes
    • Bernd Muhlack
    • Dr. Robert Neunteufel

für das interessante Wochenende!

Mitgliederversammlung

Das ausführliche Protokoll der Mitgliederversammlung wurde Ihnen postalisch oder per E-Mail zugestellt.

Als neuen Schatzmeister begrüße ich Boris Küppersbusch (Antiquar aus Landsberg am Lech - Bayern) und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Herzlichen Dank an Dr. Werner Zintl für Deine Mitarbeit in 2006 !!

Vorausschau

Besuch des Rietberg-Museum Zürich

Anlässlich der KAMERUN-Ausstellung im RIETBERG-Museum Zürich zusätzliches Treffen am Samstag 29. März 2008.

Tagung München

FRÜHJAHRstagung im Staatlichen Museum für Völkerkunde MÜNCHEN, Samstag 31. Mai + Sonntag 1. Juni 2008, zum Thema "Ulrike und Hans Himmelheber":

Tagungen 2008/2009/2010

[Gelöscht, da hinfällig]

MITGLIEDSBEITRÄGE 2008

Bitte erleichtern Sie dem neuen Schatzmeister Boris Küppersbusch die Arbeit und überweisen den Mitgliedsbeitrag für 2008 (60 € Einzelpersonen / 90 € für Paare) auf das Konto:

Vereinigung der Freunde Afrikanischer Kultur e.V.
Nord-Ostsee Sparkasse BLZ 217 500 00
Kto. Nr. (bitte erfragen Sie die Kontonummer bei Boris Küppersbusch)

Wer in 2007 noch nicht gezahlt hat, dem habe ich eine Zahlungserinnerung zugeschickt.

Weitere aktuelle AUSSTELLUNGEN (mit Katalogen)

Unser Vereinsmitglied Ute Wittich stellt Schmuckstücke Ihrer Sammlung mit dem Titel “Schönheit&Magie - Schmuck ferner Länder” in den folgenden Museen aus: Deutsches Goldschmiedehaus Hanau vom 20. Januar bis 6. April 2008, dann Museums Zons Dormagen vom 20. Juni bis 14. September 2008 und Oberhessisches Museum Giessen vom 24. Oktober 2008 bis 25. Januar 2009.

Der Sammler Ralf Schulte-Bahrenberg hat eine Ausstellung mit seinen Landkarten und Stücken initiiert “Tansania: Glaube, Kult und Geisterwelt” im Kunst- und Stadthistorischen Museum Duisburg bis ca 24. März 2008, dann Rathaus Mainz vom 9. bis 29. September 2008, dann 24. Januar bis 24. Mai 2009 im Haus der Völker in Schwaz.

Neue Dauerausstellung "Afrika" im GRASSI Museum zu Leipzig. Am 1. Februar 2008 hat das Museum für Völkerkunde seine neue Dauerausstellung "Afrika" eröffnet.

Galerien für Afrikanische Kunst in München - eine Auswahl:

Galerie Jahn (Fred + Jens Jahn)
Maximilianstrasse 10, 80539 München
Tel: 089 - 22 01 17

Anmerkung von Gunther Kempf, 21.02.08 20:08:02:
"galerie jahn fühhrt keine afrikanische kunst mehr (habe mich telefonisch dort erkundigt)."

Galerie von Miller (Michael von Miller)
St.-Anna-Str. 16, 80538 München
Tel: 089 - 21 939 180

Galerie Henseler (Arno Henseler)
Galeriestr. 2 A, 80539 München
Tel: 089 - 29 162 902

Norwood Fine Art (Alfred Kren)
Residenz München
Tel: 089 - 255 42 180

Anmerkung von Gunther Kempf, 21.02.08 20:08:02:
"norwood fine art nur nach telefonischer vereinbarung."

Weitere Tipps von Gunther Kempf:
"es gibt aber auch in münchen und umgebung folgende afrikabezüge:

  • africa house 80801 mü hohenzollernstr,50 africahouse,de
  • kwam sasa nene 80469 mü hans sachsstr.9 kwam-sasa-nene.com
  • marion lucas außereuropäische kunst 80331 mü damenstiftstr.11 tel 089 24293737
  • und vor allem das privatmuseum für außereuropäische kunst unseres mitgliedes jo späth in windach nordwestlich vom ammersee klostermühle schützenstr.14 86949 windach/ammersee tel. 0172 8412212
  • vis-a-vis auf der anderen seite der autobahn mü-lindau zu windach gibt es das missionsmuseum st. ottilien. da gibt es auch afrikanische artefakte zu bestaunen. tel o8193710 autobahnausfahrt eresing.
  • in diedorf bei augsburg gibt es auch ein maskenmuseum ( miki stöhr).
  • zudem die galerie AYAN in mü lenbachplatz 7.
  • außerdem gibt es in mü und umland natürlich eine handvoll sammler afrikanischer kunst und gebrauchsgegenstände die ich zum teil als gäste mit zum treffen bringen werde."

Eine kleine Bilderschau zu den Vorträgen

Siehe Foto-Galerie Erbach

Besuch der Gräflichen Sammlungen Schloss Erbach

Vor Beginn der Tagung am Samstag Vormittag nahm eine Gruppe von knapp 20 Vereinsmitgliedern an einer vom Vorstand organisierten Führung in den Erbacher Gräflichen Sammlungen teil.

Sehenswert sind nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die Sammlungen. Herausragend sicher die römischen und griechischen Marmor-Skulpturen, darunter die berühmte Büste Alexander des Großen, eines von vier bekannten Stücken. Sehr eindrucksvoll auch die Waffensammlung mit Stücken aus vier Jahrhunderten und die Gehörnsammlungen.

Restauration an einem Beispiel

Die Restauratorin Frau Mareile Martin (ehemals Reiss-Engelheim Museum Mannheim) hatte Samstag Vormittag im Tagungsbereich einen Tisch aufgebaut und demonstrierte an einem Stück die fachgerechte Restaurierung. Wer ein Stück restaurieren lassen möchte, kann unter folgender Adresse anfragen.

Atelier für Restaurierungen
Mareile Franziska Martin
Roland-Berst-Straße 1
DE-67346 Speyer
Tel. +49 - (0)6232 678868
Web. mareile-f-martin.de
E-Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Arun Banerjee – INCENTIVS

Dr. Arun Banerjee des International Center of Ivory Studies der Universität Mainz (INCENTIVS) war als Vortragender zur Tagung eingeladen, konnte dann jedoch wegen eines anderen Termines leider nicht teilnehmen. Der Vortrag "Methoden der Art- und Herkunftsbestimmung von Elfenbein" musste deshalb leider ausfallen.

Link zur Website des INCENTIVS finden Sie auf der Seite Links zur Tagung.

Bunte Linksammlung zur Herbsttagung 2007

Siehe Links zur Tagung.

Vielen Dank an Dr. Andreas Schlothauer.

Autor
Dr. Andreas Schlothauer
https://www.about-africa.de/images/aabilder/kontakt/Andreas-Schlothauer_2011.png
Verpflichtende Zitierweise zum Artikel

Bericht, Danksagung, Herbsttagung 2007, Erbach, Vereinigung der Freunde Afrikanischer Kultur; Dr. Andreas Schlothauer; 2007; https://www.about-africa.de/vdfak-tagungen/2007-herbsttagung-erbach/67-bericht-danksagung-herbsttagung-2007-vdfak

Nutzungsrechte / Urheberrechte

Beachten Sie die Rechte des / der Urheber! Wenn Sie Artikel übernehmen wollen, fragen Sie nach! About Africa leitet Ihre Anfrage dann gerne an die/den Urheber weiter.

Bei korrekter Zitierweise ist die Übernahme von kleineren TEXT-Ausschnitten ohne Rückfrage erlaubt.

Bilder und andere multimediale Inhalte bedürfen immer der Freigabe durch den/die Urheber.

Disclaimer

Viele Autoren, viele Meinungen! about-africa.de ist nicht verantwortlich für Richtigkeit der angezeigten Inhalte. Wir entfernen natürlich Falsches oder kommentieren im Text, wenn etwas zu hinterfragen ist, jedoch nur soweit wir es beurteilen können oder uns widersprüchliche Ansichten bekannt sind. Wir sind keine Fachleute und sind nicht in der Lage, Fachwissen im Detail auf Richtigkeit zu prüfen. Wir sind jederzeit bereit, Gegenreden zu veröffentlichen.