Beiträge, die bisher noch keiner Kategorie zugeordnet wurden.

"Die Staatsministerin für Kultur und Medien, die Leitungen der deutschen Mitgliedsmuseen der „Benin Dialogue Group“, die Kulturministerinnen und -minister der Länder und Vertreter des Auswärtigen Amts haben sich auf eine gemeinsame Erklärung zum

...

Der berühmte Galerist Emile Deletaille ist am 6. März 2021 im Alter von 92 verstorben. Seine Galerieiin Brüssel st auf die traditionelle Kunst der alten afrikanischen, präkolumbianischen und ozeanischen Kulturen spezialisiert. 

Gestorben ist letzte Woche

...

AFRICAN BOOK FESTIVAL
»VOICES FROM THE BEGINNING – BOOKS BORN FROM SONGS // BÜCHER, ERSTANDEN AUS MUSIK«
EINE LITERARISCH-MUSIKALISCHE PERFORMANCE
Am FREITAG 29.1.2021 // um 20 Uhr
Im Literaturhaus München // Live-Stream

Das AFRICAN BOOK FESTIVAL gastiert in

...

Bei seiner Tribal Art Auktion am 6.11.2020 setzte das Pariser Auktionshaus Binoche & Giquello auf eine Handvoll renommierte Galeristen als Experten, die z.T. sehr gute Objekte mit Galeriepreisen taxierten. Diese Strategie ging nicht vollständig auf: Zwar

...

Im Andenken an Bernd Muhlack

Der kürzlich leider mit 83 Jahren verstorbene Bernd Muhlack war einer der ganz großen Sammler afrikanischer Kunst, die in Deutschland nach der Erholung vom 2.Weltkrieg begannen, sich mit dieser Kunst

...

Am 16. Oktober 2020 ist Bernd Muhlack in Kiel im Alter von 83 Jahren gestorben. Der am 24. Juli 1937 geborene Kieler war einer der bekanntesten deutschen Sammler der traditionellen afrikanischen Kunst, zu der er in den 1960er Jahren in Afrika fand,

...

Wohl bei einem Tauchunfall ist Sindika Dokolo, einer der bedeutendsten Kunstmäzene des afrikanischen Kontinents, am 29.10.2020 im Alter von 48 Jahren gestorben. Der in Kinshasa geborene Dokolo hat sowohl traditionelle als auch zeitgenössische

...

Der 1925 geborene Boris Kegel-Konietzko ist am 3. Oktober 2020 im Alter von 95 Jahren gestorben. Boris Kegel-Konietzko war einer der berühmtesten deutschen Sammler und Händler traditioneller afrikanischer Kunst. Seine ersten Objekte erwarb er in

...

In den Niederlanden gibt es einen spannenden Vorschlag, wie der Staat mit dem Thema Restitution umgehen soll, Dazu habe ich ein YouTube-Video auf Englisch gemacht: 

https://www.youtube.com/watch?v=_AB80YDGezQ&feature=youtu.be

Das Humboldt Forum hat den Zeitplan für seine etappenweise Eröffnung veröffentlicht. Die Westseite mit der zweiten und dritten Etage mit den Sammlungspräsentationen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst der Staatlichen

...

Bei meinem Email-Austausch mit Dustin Hoffmann von der Pressestelle des BKM (Staatministerin für Kultur und Medien) ging es am 1. Juli 2020 um das deutsche Kulturgutschutzgesetz. Mir war nämlich nicht klar, ob dieses Gesetz auch Objekte betrifft, die vor

...

Als angekündigt wurde, dass Christie's am 29.6.2020 eín Figurenpaar der Igbo versteigern wollte, sorgte dies für Kritik: Der Princeton Professor Chika Okeke-​Agulu kritisierte den Verkauf, da für ihn solche Objekte während oder aufgrund des

...

"Leere Räume, langweiliges Konzept" ist das Fazit eines Radiobeitrags von Johannes Marchl auf BR 2 (8.4.2020, KulturWelt). Er hat ein Jahr nach der Eröffnung das Museum der Schwarzen Zivilisationen in Dakar besucht. Interessant ist die Aussage des Direktors,

...

Raoul Lehuard, einer der bekanntesten Experten für die traditionelle afrikanische Kunst, ist im Alter von 86 verstorben.

Rolf Denk, Mitglied des Vorstandes der Eucoprimo,der Primitivgeldsammler, hat an Eucoprimo-Mitglieder (zu denen ich gehöre) diese Email geschickt:

Liebe Eucoprimo Mitglieder,
unser Treffen vom 8. 5. bis 10. 5. 2020 in Augsburg ist abgesagt.
Aus

...

Am 19.2.2020 ist der auf afrikanische Kunst spezialisierte Galerist (Kunsthandel-Agentur Bernd Schulz) und Honorarkonsul von Mali, Bernd Schulz, ein Tag vor seinem 76. Geburtstag gestorben. Die Beerdigung findet am 6.3.2020 statt. Zum ausführlichen

...