Auktionen Messen Galerien Ausstellungen - About Africa

Besprechungen, Besuche, Ankündigungen, Termine von Auktionen, Messebesuchen, Galerien, Ausstellungen, Museen.

An dieser Stelle werden Termine für Tribal Art Auktionen und Messen sowie Ausstellungen in deutschen Tribal Art-Galerien und wichtige Tagungen aufgeführt. Die Übersicht wird ständig aktualisiert.

September 2022

29.09.2022 bis 31.12.2022: Galerie Henseler, Skulptur aus dem Präkolumbischen Amerika, München

Oktober 2022

ab 26.10.2022: Galerie von Miller, Götterboten-Das Vogelsymbol in der Maskentradition der Elfenbeinküste, München

Dezember 2022

03.12.2022 bis 21.1.2023: Galerie Dogon, Skulptur,

Weiterlesen

Vom 29. April 2022 bis zum 22. Januar 2023 läuft im Museum der Kulturen Basel die sehenswerte Ausstellung Stückwerk: geflickte Krüge, Patchwork, Kraftfiguren. Die kulturübergreifenden Themen-Ausstellungen dieses Museums schätze ich schon seit einigen Jahren, und Fragments - so der englische Titel -, macht da keine Ausnahme. Gezeigt werden Werke, die "aus Stücken zusammengesetzt und welche die in Stücke zerfallen sind."

Damit geht es u.a um Patchwork, das aus mehreren Teilen besteht und dadurch

Weiterlesen

Im Metropolitan Museum of Art in New York läuft seit dem 14. Dezember 2021 die Ausstellung The African Origin of Civilization. Darin werden Werke aus Ägypten Objekten der traditionellen subsaharischen Kunst gegenübergestellt - und zwar der höfischen und der ruralen. Anita Schröder hat vor Ort fotografiert und about africa die Fotos zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt

Zu den Fotos:

Weiterlesen

Vom 7. bis zum 9. Oktober 2022 fand in der Lutherstadt Wittenberg die Herbsttagung der Vereingung der Freunde der Afrikanischen Kultur statt.

Die sehr schöne Tagung mit ca. 30 Teilnehmers, die vom Bürgermeister André Seidig begrüßt wurden, punktete einerseits durch sehr gute Vorträge, bei denen beispielsweise Nils Seethaler über die etnologische Museumssammlungen in Sachen-Anhalt sprach und damit zumindest für mich eine Wissenslücke füllte. Andererseits war die spannende Julius-Riemer-Sammlung zu sehen,

Weiterlesen

In der Kunst und Auktionen 2022/16 gibt es meinen Vorbericht zur Opus Art Fair, der neuen Messe für antike Kunst. Sie findet vom 13. bis zum 16. Oktober 2022 in Paris statt. Darin geht es auch um ganz altes Afrika ;-) Und ich habe besonderes Augenmerk auf die Gesetzeslage beim Erwerb antiker Stücke gelegt. (Das gleiche gilt aber für die 'Tribal Art')

Die 20. Tribal Art Fair Amsterdam findet vom 28. bis zum 30. Oktober 2022 statt. Unter den 21 Händlern, die dieses Jahr ausstellen, sind die Galerie Ritual Curious aus Barcelona und die Galerie Zubek aus Düsseldorf mit traditioneller afrikanischer Kunst neu dabei.

Die Ausstellungen wird von einem Vortragsprogramm begleitet. So gibt es Vorträge zur materiellen Kunst der Marquesas Inseln und zu einem ganz speziellen Sammelgebiet: Überarbeitete menschliche Schädel, die im Ritus benutzt wurden.

Der

Weiterlesen

Der Parcours des Mondes 2022 hat wirklich Spaß gemacht. Zum einen war er zumindest an den ersten beiden Tagen, als ich dort war, gut besucht. Es gab endlich auch wieder Sammler aus Übersee, aus den USA und Australien. Ein riesiger Unterschied im Vergleich zum Trauerspiel auf der Bruneaf vor wenigen Monaten.

Zum anderen war das Angebot der Galerien interessant. Es gab zwar nur wenig Weltklasse im 6- oder 7-stelligen Bericht wie beispielsweise im letzten Jahr das Figuren-Trio aus Madagaskar bei de

Weiterlesen

Robert Wilson, Foto Galerie Dogon

Die Berliner Galerie Dogon kann mit einer Sensation aufwarten: In der Ausstellung Black & White - Contrasts in Harmony, die vom 8. Juli bis zum 27. August 2022 stattfindet, werden Tribal Art-Objekte Kohle-Zeichnungen gegenübergestellt, die Robert Wilson gefertigt hat. Robert Wilson ist einer der wichtigsten Theatermacher unserer Zeit und besitzt eine Sammlung von über 10.000 Tribal Art-Objekten.

Im sorgfältig gemachten Katalog, der online vorliegt, sind 23 Zeichnungen von Wilson und annährend 20 Werken aus

Weiterlesen

Das Auktionshaus Christie's hat seit einiger Zeit bei der traditionellen Kunst aus Afrika und Ozeanien einen Lauf: Sie waren im im letzten Jahr das mit Abstand führende Haus auf diesem Gebiet. Und nun haben sie am 29. Juni 2022 in Paris das Kuntsstück fertig gebracht, mit nur 9 angebotenen Losen über 11 Millionen Euro (einschließlich Premium) umzusetzen.

Star des Tages war eine großartige Ipwon-Skulptur vom Karawari Fluss in Papua Neuguinea, die mt Premium für über 5 Mio Euro zugeschlagen wurde

Weiterlesen

Voyageur & Curieux Foto: Barlovic

Anlässlich meines Besuchs der BRAFA 2022 in Brüssel konnte ich auch noch durch die Galerien laufen, die an der Bruneaf und der Civilisations teilnahmen und mit dem Handy Schnappschüsse machen.

Auch wenn einige Galeristen glaubhaft versicherten, sie hätten ganz okay verkauft, fand ich die Veranstaltungen enttäuschend. Weniger wegen der angebotenen Qualität, sondern weil es fast völlig an Eventcharakter gefehlt hat und die Galerierundgänge am Samstag nur wenig besucht waren. Dabei kam

Weiterlesen

Diese Seite teilen
©2005-2022 ° About-Africa.de
Programmierung, technische Umsetzung, Wartung G@HService Berlin GHSVS.de